4.5.18 Frühlingsküche

Ursula Christen Jödicke überreichte uns zur Begrüssung bereits den ersten Frischekick, einen Mint-Tonic, der die Verdauungssäfte ankurbelte. Sie erklärte uns das Menu und die Vorgehensweise. Die Teilnehmerinnen verteilten sich auf die Arbeitsplätze und schon ging es los mit Rüsten, Hacken und Schnippeln. Die Frischkäsekugeln auf Blattsalat wurden serviert und konnten als ersten Gang genossen werden. Darauf folgte eine französische Knoblauchsuppe und als Hauptgang ein glasiertes Schweinefilet auf Kräuter-Couscous. Als krönenden Abschluss begeisterte das wunderschön angerichtete Dessert «Rhabarber-Apfelcreme mit Knuspergitter». Ursulas originelle Dekorationen gaben dem gelungenen Kochabend einen frühlingshaften Rahmen.