19. Sept. Konservieren im Herbst

Ursula Christen-Jödicke empfing uns im BWZ Giswil in der Schulküche. Schon beim Eintreten machte uns der wunderschön herbstlich dekorierte Tisch gluschtig. Bereits bei der ausführlichen Einführung durften wir verschiedene Köstlichkeiten degustieren. Ursula erklärte uns die verschiedenen Konservierungsmethoden (Trocknen, Einfrieren, Essigkonserven, Heiss einfüllen und Sterilisieren). Immer wieder tauchten Fragen auf, die Ursula uns sehr kompetent beantwortete und wertvolle Tipps gab. Wir teilten uns auf die vier Kochplätze auf. Es wurde gerüstet, geschnippelt, abgewogen und abgemessen und bald schon waberten verführerische Düfte durch das Lokal. So entstanden zwölf feinste Köstlichkeiten wie z.B. Zwetschgensenf, Brombeeressig, Himbeersirup, Randensalat im Glas, Kürbis-Apfelchutney und Apfelmus surfin. Die Delikatessen durften wir in unsere Gläser und Flaschen abfüllen. Die Kürbissuppe und die Baumnusssablés haben wir als Abschluss vor Ort genossen. Mit Körben voller Köstlichkeiten und vielen Ideen für Geschenke und Mitbringsel haben wir uns auf den Heimweg gemacht